NSDAP - Dokumente, Urkunden, Briefe, Behördenpost

                      

Achtung: Die Bilder zeigen anhand von einigen Beispielen die Verherrlichung der NS-Diktatur. Die Dokumente dürfen Jugendlichen nicht zugänglich gemacht werden. Für Forschungszwecke und geschichtliche Aufklärung jedoch sehr interessant. Warning: The images on the basis of some examples of the glorification by the Nazi dictatorship. The documents  young people may not be made available. For research and historical enlightenment, however, very interesting.

Ein weiters Sammelgebiet  sind Urkunden, Briefe , Ganzsachen, Dokumente und Schriftstücke aller Art.

Es gibt auch Sammelfreunde  welche nur Unterschriften sammeln. Hier braucht man gute Scanne um die Unterschrift als "echt" von nur gedruckten Unterschriften zu unterscheiden, wie das z.B. bei Rundschreiben oft der Fall war.

Das Gebiet ist riesengroß und geht teilweise auch zum sammeln von  Militaria über, z.B. Wehrpässe oder Urkunden zu militärischen Auszeichnungen wie " Eisernes Kreuz " o. ä. .

Manche Hobbyfreunde sammeln z.B. nur Parteiausweise verschiedenster Parteien.

Auch Soldbücher (Wehrmacht) werden gern gesammelt.

Das Gebiet ist zu umfangreich um hier alles zu beschreiben, schon alleine die Feldpost - hier wurden ja viele Millionen Briefe verschickt.

Hier eine kleine Auswahl von interessanten Briefen und Dokumenten:

Dokument 1:

NSDAP - Dokumente, Urkunden, Briefe, Behördenpost

Brief von : NSDAP Gauleitung Westfalen - Nord, Münster , Adjutantur  , Parteigenosse Möhler

Briefempfänger: Gaupresseamtsleiter Dr. Schröder, Münster

Datum : 23.1.1941

Inhalt: Brief vom Reichsführer NSKK, Hühnlein betreffs: Bericht des NSKK  im Buch " mit der Partei vorwärts "

Dem Brief lag als Anlage eine Abschrift des Briefes von Korpsführer  Hühnlein bei und ist ebenfalls in meinem Besitz, (ohne Abbildung).

Das NSKK war das " Nationalsozialistische Kraftfahrkorps ", eine paramilitärische Unterorganisation der NSDAP.

Der Korpsführer und zugleich " Reichsführer NSKK " war der ehemalige Kommandeur der " Motor-SA " Adolf Hühnlein, siehe auch weitere Hinweise bei Wikipedia, bitte klicken.

Dokument 2:

NSDAP - Dokumente, Urkunden, Briefe, Behördenpost

" Gemeinschaftlicher Erbschein " vom 29.9.1943 , ausgestellt vom Amtsgericht Berlin Schöneberg,

mit Amtssiegel (aus Papier) -  links im Bild.

 

Dokument 3:

NSDAP - Dokumente, Urkunden, Briefe, Behördenpost

Brief von : NSDAP Gauleitung Franken, Nürnberg, Schulungs-Amt, Gauschulungsleiter

Briefempfänger: Kreisleitung der NSDAP Hilpoltstein, Kreisdienstellenleiter

Datum : 15. Mai 1940

Inhalt: Schulungsappell der NSDAP, am 18.5.1940 in Nürnberg. Redner war der Leiter des Hauptschulungsamtes und  zugleich

stellvertretender Gauleiter von Franken, Parteigenosse Schmidt

 

Dokument 4:

NSDAP - Dokumente, Urkunden, Briefe, Behördenpost

Brief von : NSDAP Gauleitung Franken, Nürnberg, Kreisfrauenschaftsleitung Hilpoltstein, Kreisfrauenschaftsleiterin

                     Parteigenossin Hedwig Sjaug (?) - Siehe oben.

Briefempfänger: Kreisleitung der NSDAP Hilpoltstein, stellv. Kreisschulungsleiter

Datum : 30. 11.1939

Inhalt:  Großkundgebung der NS Frauenschaft , Rednerin Gaufrauenschaftsleiterin Pgn. Schönamsgruber

 

Dokument 5:

NSDAP - Dokumente, Urkunden, Briefe, Behördenpost

Brief von : NSDAP Gauleitung Franken, Filiale Kreisleitung Schwabach, Geschäftsführer Pg. Herr  Frank

Briefempfänger: NSDAP Ortsgruppenleiter Hilpoltstein

Datum : 18. 11.1941

Inhalt:  Versammlung in Michelbach am 23.11.41, Krankheit vom  Redner Pg. Hoffmann

Dieses Dokument wurde vom Vater des Ortsgruppenleiters von Hilpoltstein im Frühjahr 1945 beim Herannahen der Amerikaner in einem Versteck vergraben und später wieder geborgen.

 

Dokument 6:

NSDAP - Dokumente, Urkunden, Briefe, Behördenpost

Brief von : NSDAP Kreis Fürth, Nationalsozialistischer Lehrerbund, Kreisamtsleiter Anton Brunner (Fürth),

                     Abteilung Verwaltung, Herr Willi Weinländer (Kreiskassenwart)

Briefempfänger: Ein Schulamtsbewerber in Lengenzenn

Datum : 26.8.1935

Inhalt:  Bestätigung Mitgliedschaft NSLB ( Nationalsozialistischer Lehrerbund), Rednerausweis für politische Schulungen

 

Dokument 7:

NSDAP - Dokumente, Urkunden, Briefe, Behördenpost

Brief von : SA der NSDAP Hilpoltstein, der Führer des Sturmes 8 / 13, Obersturmführer Bernhard (?)

Briefempfänger: Ein Schulamtsbewerber in Lengenzenn

Datum : 27.8.1935

Inhalt:  Bestätigung Mitgliedschaft in der SA

 

Dokument 8: Parteibuch / Mitgliedsbuch

 Parteibuch / Mitgliedsbuch NSDAP

 Parteibuch / Mitgliedsbuch  NSDAP

 Parteibuch / Mitgliedsbuch

 Parteibuch / Mitgliedsbuch

Parteiausweis:


-
Ausgestellt am 01.Mai 1937 in Essen
- Ausgabe 1939.
- Marken für Beiträge geklebt 1941 - 1944
- mit Passbild, Name, Stempel und Siegel sowie Unterschriften
- Ein Deckblatt der NSDAP, dann ein Vorwort von Hitler, dann 2 Seiten " Ehrentafel ", dann die 2 Seiten mit Mitgliedsnummer (links) und Ausweis (rechts), mehrere Seiten mit amtlichen Eintragungen (leer) , mehrere Seiten mit Beitragsklebern,  mehrer Seiten für den Fall der Wohnortänderung, Schlußbemerkungen und Anhang.

NSDAP HILPOLTSTEIN

 

NSDAP HILPOLTSTEIN

Suche Zeitschriften aller Art, bitte alles anbieten.

(Einige Infos zum Ankauf hier, bitte klicken).

Kontakt : Herr Claus    

Mobiltelefon: 0157 75270812

Postfach 900405, D - 06124 Halle / Saale, Germany

E-Mail  puj.claus@gmx.de

 

 

Suche auch  viele  Hefte , Zeitungen  und Zeitschriften ( bis 1945 ) zu kaufen. Bitte alles anbieten, jedoch nur in gutem Zustand (vollständig, keine Restaurationen, kein Wasserschaden).

 

Letzte Aktualisierung am  29.1.2018

  zur Startseite "Zeitschriften für die Hitlerjugend"   Propagandazeitschriften bis 1945zur Startseite "Propagandazeitschriften vor 1945"

Copyright: 2012, Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung Text / Bilder ist nicht gestattet.