Der Stern

                             Eine Film - Illustrierte vom Deutschen Verlag

                                                                                 

 Der Stern 1939                              " Der Stern"

erschien von  1938 bis 1939  im Deutschen Verlag , Berlin.

Hauptschriftleiter: Dr. Kurt Zentner (verreist)

Stellvertreter: Dr. Hans Karbe

Einzelpreis : 10 Pf

Format: 23,5 x 30,0 cm

Seiten : 24 Seiten

Inhalt:  Neuigkeiten aus Film und Kultur, Witze und

             Fotos von leicht bekleideten Frauen

Heftfolge: 1938 Hefte 1 bis 16

                 1939 Hefte 1 bis 52

Erscheinungsweise : wöchentlich

Auflage : Mitte 1939 über 750 000

 

 

Titelseite von Heft 22 (Mai 1939) :

 

Neugieriger Blick von der Strohmiete:

Zwei Badeschönheiten, die kratzendes Stroh nicht schrecken kann !

 Der Stern 1939

 

" Der Stern " (Vorkrieg) hatte keinen Bezug zu dem 1948 gegründeten "Stern".

Der Vorkriegs - Stern hatte auch 6 Zacken im Logo, die Nachkriegshefte 7 Zacken.

Im Dezember 1939 erschien das letzte Heft,

Ab Januar 1940 wurde die Zeitschrift  umbenannt in " Erika die frohe Zeitung für Front und Heimat ".

Der Inhalt wurde etwas verändert, jetzt findet man neben Beiträgen über das Kino auch Frontberichte usw. .

Vermutlich war " Der Stern " vorher zu unpolitisch und im Kriegsjahr 1940 nicht mehr zeitgemäß.

Dieser Übergang erfolgte  nahtlos  vom Dezember 1939  auf Januar 1940.

Das die Erika aus dem Stern entstanden ist , merkt man besonders gut an den Bildergeschichten von

Horst von Möllendorf " Fäustchen ", welche sozusagen von der ersten Stunde an  im Stern veröffentlicht  und

später in der Erika fortgeführt wurden.

 

 Der Stern Comic "Fäustchen" Bildergeschichten von Horst von Möllendorf :

" Fäustchen " , Nr. 31 " Das Frühlingsgedicht ".

(Aus Nummer 17 , April 1939, Seite 407)

 

                      Der Stern, Witzbild Im Stern wurden leider auch öfters  frauenfeindliche Witzbilder

 veröffentlicht, wie z. B. auf Seite 410 / Nr. 17 von 1939.

Zeichnung  F. Zschiedrich

 

 

Anzeige: Suche Hefte " Der Stern "  preisgünstig zu kaufen,

oder ähnlichen Hefte vom " Deutschen Verlag " Berlin.

(Einige Infos zum Ankauf hier, bitte klicken).

Kontakt : Herr Claus   

Mobiltelefon: 0157 75270812

Postfach 900405, D - 06124 Halle / Saale, Germany

E-Mail  puj.claus@gmx.de

 

 

Suche auch  Hefte , Zeitungen  und Zeitschriften ( bis 1945 ) zu kaufen. Bitte alles anbieten.

 

Letzte Aktualisierung am 5.2.2018

     zur Startseite "Zeitschriften für die Hitlerjugend"   Propagandazeitschriften bis 1945zur Startseite "Propagandazeitschriften vor 1945"