Die Woche

                                                  Illustrierte Zeitschrift

 

Achtung: Die Bilder zeigen anhand von einigen Beispielen die Verherrlichung des Krieges  durch die NS-Diktatur. Die  Hefte dürfen Jugendlichen nicht zugänglich gemacht werden. Für Forschungszwecke und geschichtliche Aufklärung jedoch sehr interessant. Warning: The images on the basis of some examples of the glorification of war by the Nazi dictatorship. The issues young people may not be made available. For research and historical enlightenment, however, very interesting.

 

         Die Woche , ein Heft von 1940   

       Heft 26, vom 26.6.1940

" Die Woche "

erschien von 1899 bis September 1944 im

August Scherl Verlag, Berlin

Einzelpreis : 40 Pf

Format: 24,8 x 32,5 cm

Seiten : 36 Seiten (1940) , 42 und 46 Seiten im Jahr 1937,

               Seitenzahl leicht schwankend

Inhalt:  Wochenzeitschrift mit hohem Fotoanteil

Heftfolge: Je Jahrgang Nr. 1 bis 52

Hauptschriftleiter: Dr. Lovis Hans Lorenz

Verantwortlicher für Bildteil: Martin Stiebing

Verantwortlicher für Texttei: Dr. Otto Heraeus

Anzeigenleitung: Dr. Wilhelm Herrmann

Erscheinungsweise : wöchentlich

Druck: Kupfertiefdruck A. Scherl Verlag, Berlin

Auflage : Hoch

Hinweise: Seitenzahl wurde im Krieg reduziert

 

Nachfolgende Fotos und Propagandabeispiele sind alle aus Heft 26 von 1940:

 

" Die Woche "  Auf Seite 5 gab es immer eine Art 2. Deckblatt

 

" Die Woche "   Waffenstillstandsverhandlung mit Frankreich im Eisenbahnwagon 

  ( in Compiegne ).

 

" Die Woche "      Propaganda: Paris im Juni 1940

 

" Die Woche "            Kriegs - Propaganda

 

" Die Woche "                      Kriegs - Propaganda

 

 

" Die Woche " Neben Kriegspropaganda gab es in dieser Zeitschrift leider auch

furchtbare Rassenhetze, siehe nachfolgende 3 Fotos + Text.

 

 

" Die Woche "          Furchtbare Rassenhetze

 

" Die Woche "       Furchtbare Rassenhetze

 

Die letzten Hefte erschienen wie folgt: ***

Die Woche Heft 36/1944  

Quellenangabe : *** = Periodika - Liste von Jeff Hanson

 

Hinweis: Hefte sind auch heutzutage auf Grund der hohen Auflage nicht selten !!

 

 

 

Achtung:

Da die  Zeitungen  viel  NS- Propaganda und Kriegshetze  enthalten, werden solche Hefte als stark jugendgefährdend eingeschätzt und dürfen deswegen Jugendlichen keinesfalls zugänglich gemacht werden.

Note: These journals demonstrate the pathological racial ideology of the Nazi regime.
As the newspapers contain much Nazi propaganda and incitement to war, such books are judged to be highly harmful to minors, and therefore may not be made available to young people.

 

Anzeige: Suche " Die Woche "  ( von 1933 bis 1945) in gutem Zustand  zu kaufen , oder alle ähnlichen Hefte .

(Einige Infos zum Ankauf hier, bitte klicken).

Kontakt : Herr Claus    

Mobiltelefon: 0157 75270812

Postfach 900405, D - 06124 Halle / Saale, Germany

E-Mail  puj.claus@gmx.de

 

 

Suche auch  viele andere Hefte , Zeitungen  und Zeitschriften ( bis 1945 ) zu kaufen.

Bitte alles anbieten, jedoch nur in gutem Zustand (vollständig, keine Restaurationen, kein Wasserschaden).

Letzte Aktualisierung am 5.2.2018

     zur Startseite "Zeitschriften für die Hitlerjugend"   Propagandazeitschriften bis 1945zur Startseite "Propagandazeitschriften vor 1945"

Copyright: 2012, Weiterveröffentlichung, Vervielfältigung Text / Bilder nur nach vorheriger schriftlicher  Genehmigung.